Logo SAATGUT AUSTRIA

 

 

Vereinigung der Pflanzenzüchter und Saatgutkaufleute Österreichs

 
 

Die österreichische Saatgutwirtschaft auf einen Blick

 

Saatgut Austria ist die Vereinigung der Pflanzenzüchter, Saatgutproduzenten und Saatgutkaufleute Österreichs. Machen Sie sich ein Bild von der österreichischen Saatgutwirtschaft. 

 

 

Glossar-Eintrag der Woche

 

Nachbaulizenz

Der europäische Gesetzgeber hat die Verwendung von Nachbausaatgut gegen Bezahlung einer Lizenzgebühr für zulässig erklärt. Der Landwirt ist im Falle des Nachbaues einer Sorte daher zur Zahlung einer angemessen Lizenzgebühr verpflichtet. Diese Gebühr beträgt ca. 50 Prozent der Regellizenz von Originalsaatgut, das wäre z. B. bei Getreide ein Betrag von ca. 3 bis 5 Euro pro Hektar. Die Umsetzung wird in den einzelnen Mitgliedsstaaten unterschiedlich geregelt. In den meisten europäischen Ländern wurden diese inzwischen auf nationaler Ebene umgesetzt. Der österreichische Gesetzgeber hat bisher keine Regelung erlassen.

 

 

 


 

 

SAATGUT AUSTRIA
Wiener Straße 64, A-3100 St. Pölten
Tel.:+43(0)50 259 22500
office@saatgut-austria.at