Logo SAATGUT AUSTRIA

 

 

Vereinigung der Pflanzenzüchter und Saatgutkaufleute Österreichs

 
 

EU-Saatgutverordnung


Die EU-Saatgut-Verordnung wurde im Frühjahr 2014 durch das Europäische Parlament abgelehnt. Ziel war es, den Einsatz von Saatgut einheitlich zu regeln. Im vorgelegten Gesetzesvorschlag sah das EU-Parlament einerseits die EU-Kommission mit unverhältnismäßigen Befugnissen ausgestattet und andererseits wurde den Mitgliedsstaaten kaum Spielraum eingeräumt, die neuen Regeln nach ihren Bedürfnissen in nationales Recht umzusetzen. Die Kernziele wie zum Beispiel die Vereinfachung der Vorschriften oder die Förderung von Innovation wurden im Gesetzesvorschlag unzureichend abgebildet.


Saatgut Austria will den Erhalt und den Schutz der österreichischen Sorten und deren Genpools. Nur so kann auch in Zukunft die heimische Saatgutqualität gewährleistet und das Überleben der österreichischen Saatgutproduzenten sichergestellt werden.

 


 

 

SAATGUT AUSTRIA
Wiener Straße 64, A-3100 St. Pölten
Tel.:+43(0)50 259 22500
office@saatgut-austria.at